88. Oberschule Dresden

"Am Pillnitzer Elbhang"

Im Rahmen der schulischen Gesundheitsprävention stellten Achtklässler im Juli 2021 alkoholfreie Cocktails her und drehten Werbespots. 

Petra Kunzendorf: "Am 21. Juli war es soweit: Die Klassenstufe 8 übte sich im Herstellen von alkoholfreien Cocktails und kreierte mit ihren Drinks Werbespots für den Genuss von alkoholfreien Cocktails. Es wurde geschnippelt, abgemessen, zusammengeschüttet, geshaked und gemixt. Es entstanden 17 verschiedene Cocktails mit den klangvollen Namen: Klabauter, Rosenrot, Black meets White, Yellow Submarine, Blauer Kapität, English, Frische-Kick, Peaches, Sommer-Mix, Paradiesvogel, Fröhliches Nass, Kaukasus, Lipstick, Sunny Beach, Beerenschale, Hardcore und Honigmund.

Dabei wurden alle erdenklichen Geschmacksrichtungen von erfrischend, fruchtig, süß über exotisch und vital bis hin zu würzig und cremig bedient. Auch die Zutatenliste ging über die üblichen Ingredienzien wie Crush Ice, Honigmelone, Ananas, Erdbeeren, Limetten, Orangensaft, Grenadinen-, Mandel- und Curacao Blue Sirup und Cocktailkirschen hinaus: Der Cocktail „Hardcore“ verlangte zum Beispiel spezielle Zutaten wie Selleriesaft, Tabasco und Worcestersauce. Der „Honigmund“ verlangte nach einem Eigelb und „Black meets White“ wurde mit Kaffee – natürlich entkoffeiniert - hergestellt. Doch damit nicht genug: Die in verschiedenen Gruppen eingeteilten Schüler- und Schülerinnen stellten unter verschiedenen alkoholpräventiven Mottos, wie „Green Time“, „Ex-misch“,  „Nachts im Club“, „Spanische Nacht“ oder „Fresh Energykick from the Cocktail Brothers“ kreative Werbevideos für ihre alkoholfreien Cocktailkreationen  her, die auch auf Youtube zu bestaunen sind. 

Ein großes Dankeschön für die Ermöglichung dieser rundum gelungenen Aktion gilt dem Förderverein der 88. Oberschule für die finanzielle Unterstützung sowie der Schulsozialarbeit für die Mitfinanzierung und Organisation der Veranstaltung.

13. September 2021, P. Kunzendorf (Schulsozialarbeit)