Startseite

Aktuelles

Vertretungsplan

Allgemeines

Lage

Besonderheiten

Unterrichts- und Pausenzeiten

Vorlagen und Dokumente

Neigungskurse

Projekte

Schulsport

Ganztagsangebote

Termine

Schulleben und Veranstaltungen

Lehrer

Schüler

Elternrat

Schulprogramm

Förderverein

Impressum

Fächerverbindender Unterricht als Projektwoche
vom 6. bis 10. November 2017

"Gesunde Lebensweise in einer modernen Umwelt - Widersprüche und Chancen"

Klasse
5
"Tiere klagen an"
SuS positionieren sich zur Zunahme der Anzahl von bedrohten Tierarten und den Auswirkungen auf den Menschen.
SuS setzen sich kritisch reflektierend mit den positiven und negativen Aspekten von Haustierhaltung auseinander.
SuS gestalten sichere, artgerechte Lebensräume für Tiere (z. B. Nistkästen).
Klasse
6
"Ich sehe was, das du nicht siehst"
SuS hinterfragen ihre subjektive, sinnbezogene Wahrnehmung der Umwelt mit Hilfe digitaler und analoger Medien.
SuS erfassen die Bedeutung der Gesunderhaltung des Augenlichts für den Menschen.
SuS können den Wahrheitsgehalt von beschriebenen Phänomenen in fiktiven literarischen Texten experimentell beweisen bzw. widerlegen.
Klasse
7
"Schüleralltagsbewältigung durch Yoga und Musik"
SuS sensibilisieren ihre eigene Körperwahrnehmung.
SuS erfahren aktiv angeleitete Entspannungsangebote.
SuS erarbeiten sich kulturelle Aspekte des praktizierten Yoga.
SuS wenden ihre handwerkliche Fähigkeiten an und erweitern diese beim Bau eines Cajons.
Klasse
8
"Gesundes Frühstück - Gesund in den Tag"
SuS reflektieren kritisch und mehrperspektivisch die Herstellung von Nahrungsmitteln und deren Nährwert.
SuS gestalten eigene gesunde Lebensmittel und erfahren Aspekte unterschiedlicher Herstellungs- und Vertriebsprozesse.
Klasse
9
"Planet Plastik"
SuS vertiefen ihre Einsichten in die Bedeutung von Nachhaltigkeit und intakten Wertstoffkreisläufen.
SuS positionieren sich zu einer ressourcenschonenden und gleichzeitig gesunden Lebensweise.
SuS setzen sich aktiv und gestaltend mit den Gefahren des "Plastikzeitalters" auseinander.
Klasse 10
"Der neue Mensch"
SuS setzen sich mit unterschiedlichen gesellschaftlichen Optimierungsphänomenen des menschlichen Körpers und dessen Leistungsfähigkeit auseinander.
SuS hinterfragen das Verhältnis von wissenschaftlich-technisch Machbarem und ethisch Vertretbarem.
SuS erkunden und reflektieren historische Aspekte des Optimierungswillens.
Fotos von den Veranstaltungen:
hier